Sprache und Bewegung
Unsere Erzieherin/Heilpädagogin Galina hat sich zum Thema „Sprache und Bewegung“ etwas Besonderes überlegt und Anfang Oktober die Turnhalle in einen herbstlichen Wald verwandelt.
Mit verschiedenen Aktionen, die auf Russisch und auf Deutsch sprachlich begleitet wurden, haben Nezabudka 2-Kinder den kommenden Herbst begrüßt.

Die Kleinen hatten viel Spaß: gemeinsam sammelten sie Herbstblätter, diskutierten, welche Farben man im Herbst draußen bewundern kann, „kochten“ die russische Suppe Bortsch. Welches herbstliches Gemüse in den Topf gehört, konnten die Kinder selbst entscheiden (wobei aus Versehen eine Banane und ein Spiegelei im Topf landeten!)
Zum Schluss entstanden herrliche Herbstbilder mit Bäumen und vielen bunten Blättern.
(Bericht von Maria Kadurina)