Am Samstag den 09. September wurde im Garten von Nezabudka 2 kräftig gearbeitet. Fünf Väter verpassten dem Gartenhaus einen neuen Anstrich. Wind, Regen, Sonne und Frost: unser Häuschen ist der Natur ganz schön ausgesetzt. Damit es seine Pracht und vor allem seine Funktionalität über viele Jahre hinweg bewahren kann, muss es regelmäßig mit einem Anstrich gepflegt werden.

Herr Stieber,  Papa von Georg, Herr Kosiolek, Papa von Ariana, Herr Pozharskiy, Papa von Sofia, Herr Zhizhin, Papa von Maxim und Herr Lotz, Papa von Lisa und Victoria schliffen und strichen gekonnt eine Hauswand nach der anderen. Vor dem Anbruch des kalten Wetters erstrahlt das Gartenhaus nun im neuen Glanz. Die KiTa-Leiterin ist sehr dankbar für die Unterstützung der Freiwilligen.